Freiwillige Feuerwehr Moosbach

Heute Mittag wurde wir zur Fahrbahnreinigung nach einem Verkehrsunfall auf der St 2155 Moosbach Richtung Eslarn alarmiert.

Im Einsatz waren unser LF und MTW. Nach einer Stunde Einsatzzeit kehrten wir wieder ins Feuerwehrhaus zurück.
Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Am Samstagnachmittag wurden wir unter dem Einsatzstichwort "Brand Dachgeschoss" nach Burgtreswitz alarmiert.
Der Einsatz stellte sich als Fehlalarm heraus, es handelte sich nur um einen stark rauchenden Kamin.
Nach nur 20 Minuten konnten wir wieder in das Gerätehaus zurückkehren.

Im Einsatz waren wir mit allen drei Fahrzeugen.

Am Freitagabend wurden wir zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert.

Mithilfe unseres Mero-Anhängers und der entsprechenden Ausrüstung konnte die Ölsperre gesetzt werden.

Wir waren mit unseren LF und MTW im Einsatz.

Hier der Bericht aus dem O-Netz: onetz.de

Am vergangenen Donnerstag wurden wir um 18:08 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Der vom Anrufer gemeldete Waldbrand stellte sich als Vollbrand des Kurpark-Kiosk heraus.

Es gelang, unter mithilfe der weiteren eingesetzten Wehren (Feuerwehr Vohenstrauß, Feuerwehr Böhmischbruck, Feuerwehr Saubersrieth-Niederland, Feuerwehr Burgtreswitz), den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen.
Um 22:00 Uhr konnten wir wieder in das Gerätehaus zurückkehren.

Wir waren mit 18 Kräften und unserem LF, TLF und MTW vor Ort.

Link zum O-Netz-Beitrag: onetz.de