Freiwillige Feuerwehr Moosbach

Vor Kurzem hatten wir die Möglichkeit, einen Brandeinsatz mit vermissten Personen in der Wohnanlage & Tagespflege Moosbach zu üben. Die Heimleitung stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung. 

Für den vergangenen Freitag war in unserem KBM-Bereich eine Funkübung angesetzt, der leider nicht alle eingeladenen Wehren gefolgt waren.

Die anwesenden Wehren mussten verschiedene Koordinaten laut Karte abfahren, durchgeben sowie an den Zielpunkten Erkundungen durchführen. KBI Martin Weig und KBM Thomas Kleber stellten heraus, wie wichtig regelmäßige Übungen für alle Feuerwehren v.a. nach der Corona-Zwangspause sind.

Freiwillige Feuerwehr Eslarn
Ug-Öel Neustadt/Waldnaab
Feuerwehr Saubersrieth
Freiwillige Feuerwehr Gaisheim
Feuerwehr Burgtreswitz
Freiwillige Feuerwehr Tröbes

Zunächst galt es, im Rahmen einer Übung auf dem Steinknöchl bei Moosbach zwei Bäume zu entfernen.

Zurück im Feuerwehrhaus, wurden Schläuche gerollt und der neue Faltbehälter auf Herz und Nieren getestet.

Am Samstag letzter Woche hielten wir in Plechhammer eine Spezialübung ab. Es wurden die Rohre und Zuläufe der von der Murach gespeisten Fischweiher gespült.

Anschließend gab es vom Betreiber gegrillte Forellen und Getränke.

"Wenn der Abfluss mal verstopft ist, ja was ist denn schon dabei, da kommt die Feuerwehr, dann ist das Zulaufrohr leer."

Am vergangenen Montag stand die Einweisung in die Brandmeldeanlage im Schloss Burgtreswitz auf dem Programm.

Vielen Dank an den technischen Leiter des Fördervereins, Wolfgang Mayer, für die Unterweisung in die Anlage.

Am Ende der Schulung mit Besichtigung der Räumlichkeiten im Schloss stand die Schlüsselübergabe an unsere Wehr und die Feuerwehr Burgtreswitz.